.

Finanzbuchführung

Über den Wolken ist die Freiheit trotzdem nicht grenzenlos!

Kontrolle und Bedienung der Steuerinstrumente sind gefragt. Die Finanzbuchhaltung ist Ihr Cockpit. Sämtliche Geschäftsvorfälle sowie die Kosten- und Erlössituation spiegeln sich in den Anzeigetafeln der Konten, Kostenstellen, G&V und Bilanz. In welcher Höhe bewegt sich Ihre Firma? Die Daten ermöglichen den Überblick und dienen Ihnen als Basis für weitere unternehmerische Entscheidungen. Aber gerade für kleine und mittlere Betriebe stellt ein umfassendes Rechnungswesen einen nicht unerheblichen Kostenfaktor dar. Noch teurer kommt es aber, auf dieses entscheidende Navigationsinstrument des geschäftlichen Erfolges zu verzichten. Warum übertragen Sie diesen Bereich nicht externen Fachleuten?  

Die umfassende Betreuung kleiner und mittlerer Betriebe auf dem Gebiet des Rechnungswesens ist bei uns ein wichtiger Geschäftsbereich. Wir erstellen für Ihr Unternehmen die Buchhaltung und führen Jahresabschluss, Gewinnermittlung und Steuer- und Finanzplanung durch.

Einrichtung von Buchhaltungen

  • Einrichtung von EDV-Buchhaltungen

  • Erstellen von individuellen Kontenplänen und Kostenstellengliederungen - Datev-Branchenkontenrahmen

  • Hilfestellung bei der Einrichtung einer Anlagenbuchführung

  • Arbeitsrichtlinien für die von Ihnen durchzuführenden Vorarbeiten

  • Einweisung Ihrer neuen Mitarbeiter in
    der Finanzbuchhaltung

  • Entwicklung eines monatlichen Berichtswesens

Laufende Buchführungsarbeiten

  • Kontierung der Belege

  • Erledigung der gesamten Buchhaltungsarbeiten

  • Erstellen der Umsatzsteuer-Voranmeldungen

  • Digitale Buchführung

Sonstige Buchführungstätigkeiten

  • Prüfung Ihrer internen Buchführung

  • Coaching zum Beispiel beim Erstellen periodischer Meldungen an Behörden oder der Ermittlung der Bemessungsgrundlage umsatzabhängiger Provisionen.

  • Betriebswirtschaftliche Auswertungen

Aufbauend auf der Finanzbuchhaltung können wir eine Kosten- und Leistungsrechnung mit folgenden Elementen als weiteren Baustein für die unternehmerischen Entscheidungen einrichten.

Kosten- und Leistungsrechnung

  • Einrichtung von Kostenstellen

  • Entwicklung eines aussagefähigen Kostenrechnungssystems

  • Kosten- und Finanzplanung

  • Betriebsrechnung und Kalkulation

Jahresabschluss und Gewinnermittlung erstellen unsere Fachkräfte in Zusammenarbeit mit dem für das Mandat zuständigen Steuerberater. Die eingesetzte EDV bietet eine Vielzahl variabler Ausgabemöglichkeiten. Das klare Layout von Bilanz, Bilanzanalyse, Anhang und Anlagenspiegel unterstützt die leichte Verständlichkeit der Unterlagen.

Jahresabschluss

  • Aufstellung des Jahresabschlusses und des Anhangs

  • Analyse der Finanz-, Ertrags- und Liquiditätslage Ihres Unternehmens

  • Erstellung von Einnahmen/ Ausgaben-Überschussrechnung

  • Erstellen von Sonderbilanzen, wie z.B. Einbringungs- oder Umwandlungsbilanzen, Liquiditätsbilanzen u.a.


Highlights in der Finanzbuchführung:

  • Vollservice (Buchhaltung mit Kontierung, Erfassung, Auswertung und Kontrolle, Fertigung der Umsatzsteuer-Voranmeldungen)

  • Teilservice (Eingabe der vorkontierten Belege, Auswertung und Kontrolle, Fertigung der Umsatzsteuer-Voranmeldungen), Import unterschiedlicher Datenformate möglich

  • Betreuung und Überwachung Ihres Rechnungswesens vor Ort; outsourcing; Einweisung und Unterstützung ihres Buchführungspersonals

  • Kostenrechnung

  • Anlagenbuchführung

  • Branchenlösungen

  • digitale Buchführung (Verzicht auf Papierbelege und stattdessen Erfassung der Buchhaltung auf der Basis von digitalen Belegen)

  • individuelle Auswertungen (Saldenlisten, offene Posten-Listen, betriebswirtschaftliche Auswertungen, Soll-Ist-Vergleich, Controlling Report)

  • Erstellung sämtlicher Anmeldungen für Finanzbehörden (z.B. Umsatzsteuervoranmeldung, Meldungen an das Bundesamt für Finanzen)

  • Aufbau und Entwicklung von Kennzahlensystemen zur Vorbereitung auf Kreditwürdigkeitsprüfungen z.B. Ratings

  • Controlling im Rahmen der Erstellung der Finanzbuchhaltung (Finanz- und Kostencontrolling, sowie Liquiditätscontrolling)

  • Analyse des Rechnungswesens hinsichtlich Aussagefähigkeit für Entscheidungen der Unternehmens-
    leitung

  • Mahnwesen

  • Zahlungsverkehr

  • Kontoauszugsmanager

  • Vorteile: aussagekräftige Auswertungen (z.B. BWA mit Vorjahresvergleich) zur Vorlage bei Banken und Investoren; Erläuterungsmöglichkeit durch die Kanzlei, regelmäßige Information über den aktuellen Unternehmenserfolg, Basis für innerbetriebliches Controlling, Entscheidungshilfe bei geplanten Investitionen, sichere Archivierungsmöglichkeit.